Young Professionals in der PR: Wie Arbeitgeber junge Talente am schnellsten vertreiben

Mountie Polizei Kanada Fahnen

Polizei-Pressearbeit in Kanada: „Vertrauen schaffen durch Transparenz und Ehrlichkeit“

Einbrüche, Verkehrsunfälle, Tötungsdelikte und herumstreunende Alpakas: Auch die Polizei in Kanada steht täglich vor der Herausforderung, unvorhergesehene Ereignisse zu bearbeiten. Die Kommunikation ist dabei nicht immer einfach. Extremsituationen in Europa verunsichern auch die kanadische Bevölkerung. Wie gehen die Sicherheitsbehörden im weit entfernten Kanada mit dem Bedürfnis nach Information um? Und welche Chancen und Gefahren tun sich mit den sozialen Medien für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf? TREIBSTOFF sprach mit Mariane Leduc, Pressesprecherin der Polizei Gatineau, über ihre Arbeit.

Neues Whitepaper zum Thema Video-PR

Tag für Tag werden Millionen Stunden Videomaterial im Internet konsumiert. Video-PR ist allerdings in den meisten Unternehmen noch immer eine Herausforderung. Worauf kommt es an bei der Kommunikation mit Bewegtbildern? Was gilt es zu beachten bei Konzeption, Produktion und Verbreitung? Zu diesen Fragen gibt es Antworten in unserem neuen kostenlosen Whitepaper. Weitere Themen: Virtual Reality- und 360-Grad-Videos, Apps und Zukunftstrends.

Warum lokale Unternehmen einen Vorsprung in der PR haben

Lokalredakteure sind immer auf der Suche nach Geschichten aus ihrer Region. Warum Unternehmen bei ihrer Pressearbeit auch auf lokales Storytelling setzen sollten, erklärt unser TREIBSTOFF-Gastautor Marcel Mindemann.

Monitoring: Kommunikationserfolge besser messen mit ‚ots Analytics‘

Unsere Kunden fragen sich oft: Wie erfolgreich laufen meine Meldungen im Vergleich zu denen meiner Mitbewerber? Mit dem Monitoringtool ‚ots Analytics‚ können Kommunikatoren ab sofort die Zugriffszahlen ihrer PR-Inhalte auf Presseportal.de vergleichen – und zwar mit den Klickzahlen aus der eigenen oder aus anderen Branchen. ‚ots Analytics‘ liefert konkrete Kennzahlen für den Kommunikationserfolg.

Video-PR bei IKEA: „Unsere Videos sollen für Engagement und Gesprächsstoff sorgen“

Billy, Ektorp und Pax sind zurück! Seit einigen Tagen liegt der neue IKEA-Katalog in Briefkästen, Hausfluren und IKEA-Einrichtungshäusern bereit. Kommunikativ begleitete der schwedische Einrichtungsriese die Veröffentlichung des Katalogs unter anderem über das ots-Netzwerk mit zwei Videos: einem Making-of und einem aufwändig produzierten Film mit dem Titel „Let’s Relax“. Welche Rolle Video inzwischen in der Kommunikation bei IKEA spielt und wie das Unternehmen Videos verbreitet und Erfolge misst, hat uns Andrea Lehnert verraten. Sie verantwortet die Produkt-PR bei IKEA Deutschland

Wertvoller kommunizieren mit Product Thinking

Kommunikation geht leider oft an den Bedürfnissen der Empfänger vorbei. Nicht selten beschränken wir uns auf unser eigenes Mitteilungsbedürfnis. Warum ist das so? Und wie können Kommunikatoren ihre Botschaften nachhaltig und wertvoll für ihre Zielgruppen machen? Indem Sie sie als Produkte begreifen. Die Methode „Product Thinking“ bietet Prinzipien und konkrete Ansätze für Unternehmen, bessere Botschaften zu entwickeln. Von Klaus-Peter Frahm

news aktuell engagiert sich für die Kinder Schlaganfall-Hilfe

Sie alle kamen nach Hamburg, um die Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe zu unterstützen: Grace Capristo, Liz MohnMonica Lierhaus, Frauke Ludowig, Jule Gölsdorf und viele mehr. Beim Ladies Lunch trafen sich erfolgreiche Frauen aus Business und Medien, um sich für Kinder zu engagieren, die mit den Folgen eines Schlaganfalls zu kämpfen haben. news aktuell fördert als Medienpartner den renommierten Benefiz Lunch.

Produktion, Verbreitung, Hosting: Professionelle Video-PR mit news aktuell

Videos sorgen für Aufmerksamkeit und Emotionen. Für die Unternehmenskommunikation bieten sie deshalb ein großes Potenzial. Dennoch scheuen sich immer noch viele Kommunikatoren, Bewegtbilder in ihre Kommunikationsstrategie einzubinden: Video-PR sei zu teuer und zu aufwändig, so die häufigsten Gründe. Doch das muss nicht so sein. news aktuell bietet eine Reihe von Services, damit Produktion, Verbreitung und Hosting von Unternehmensvideos reibungslos über die Bühne gehen. 

Quo vadis, Print? Die Zukunft von Gedrucktem

Print oder online? Vieles sprach in den letzten Jahren für das Internet und gegen Print. Das stürzte die Druckbranche zeitweise in eine tiefe Krise. Doch diese ist mittlerweile überstanden. Print und damit auch die Druckbranche feiern ein fulminantes Comeback. Was hat Industrie 4.0 mit der Zukunft von Print zu tun und wie können Kommunikationsstrategen davon profitieren? Von Dr. Michael Fries

1 2 3 16