So geht #PRHack: Drei Tage Hackathon in 2:34 Minuten

Der PR-Hackathon ist Geschichte. Was bleibt von drei aufregenden, inspirierenden und spaßigen Tagen in Frankfurt? Fazit: Die PR-Branche lechzt nach Aufbruch, Start-Up-Feeling und noch mehr digitaler Vernetzung. Das zeigte sich in den prämierten Projekten. Influencer, Bots, Analyse und Workflows standen im Fokus der „Mission PR“. Unser Video fasst drei Tage Hackathon in zweieinhalb Minuten zusammen.

Hack, Hack, Hack: Tag zwei PR-Hackathon

Seit über 24 Stunden läuft unser PR-Hackathon nun schon. Aber so richtig müde sieht eigentlich noch keiner aus (OK, die meisten PR-Hacker haben Nachts eine kleine Pause eingelegt). Aber die ersten nörgeln schon darüber, dass morgen Nachmittag Schluss ist. Tja … Woran die Teams heute gearbeitet haben, zeigt Euch unser Video. Aber Vorsicht, wie im echten Geschäftsleben kann man auch mit einer Hack-Idee in die falsche Richtung laufen. „Hackathons are all about Problem-Solution-Fit

We’re still hacking! Erster PR-Hackathon Deutschlands läuft auf Hochtouren

Heute um 16.00 Uhr fiel der Startschuss. Zu Ende ist der Event am Samstagabend: Der erste PR-Hackathon in Deutschland. Drei Tage lang werkeln Kommunikationsprofis, Entwickler und Designer an neuen Ideen und Prototypen für die PR. Worum ging es genau? Um Bots, Influencer-Management, Analyse-Tools und vieles mehr. Hier ein paar bewegte Bilder mit unseren Hackathon-Experten. Vorhang auf für unsere „Hackstage“. Made by the fabulous Michael Klaffke.

PR-Hackathon: „Klassisches Silo-Denken durchbrechen“

Noch drei Wochen, dann geht er endlich los: der erste PR-Hackathon. Vom 16. bis 18. Februar tüfteln Kommunikationsprofis gemeinsam mit Entwicklern und Webdesignern an neuen Produkten und Services für die PR. TREIBSTOFF sprach mit Jurymitglied Hubertus von Fircks. Der Business Development Manager bei F&H Porter Novelli ist überzeugt: Hackathons fördern die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Und: sie machen sehr viel Laune!

PR-Nachwuchs beim Hackathon: „Gespannt auf Ideen der Kommunikatoren“

Hundert Leute, drei Tage, ein Ziel: neue Ideen für die PR. Im Februar fällt der Startschuss für den PR-Hackathon von news aktuell. ‚Mission PR’ heißt es dann in der Frankfurter Jahrhunderthalle. Besonders im Fokus steht dabei der PR-Nachwuchs. Wie kann ein Hackathon dazu beitragen, die High Potentials in der Branche zu halten?

PR-Hackathon: „Neues auszuprobieren liegt in unserer DNA“

Nur noch fünf Wochen, dann ist es soweit: Am 16. Februar startet der erste PR-Hackathon in Frankfurt. Wir freuen uns auf rauchende Köpfe, wenn PR-Profis, Entwickler und Designer zusammenkommen, um neue Formate für die Kommunikationsbranche zu entwickeln. Matthias Wesselmann ist als Jurymitglied mit dabei. Wir haben den Vorstand von fischerAppelt nach seinen Erwartungen an das Event gefragt.

Hoodie, Mate Tee und Laptop – erster PR-Hackathon Deutschlands im Februar 2017 in Frankfurt

Jeans und Hoodie statt Anzug und Krawatte. Kokosnussschorle und Mate Tee statt Latte Macchiato. Bei einem Hackathon herrschen Laptop-Pflicht und wuselige Betriebsamkeit. Nun hält das Format Einzug in die PR: Im Februar 2017 veranstaltet news aktuell den ersten PR-Hackathon Deutschlands.

PR-Bild des Jahres 2016: „Authentizität in Zeiten des Postfaktischen“

Ein Baugerüst, zwei Bauarbeiter in luftiger Höhe. Das gemeinsame Objekt der Begierde: ein Ball. Was passiert hier? Das Siegerfoto des diesjährigen PR-Bild Awards gibt auf den ersten Blick viele Rätsel auf. Der Hamburger Fotograf Jann Klee hat für MEWA Textil-Service die Produktlinie „MEWA Dynamic Construct“ in Szene gesetzt. Um die Dynamik der Kleidung zu zeigen, ließ der Wiesbadener Textil-Hersteller Parcourläufer auf einer Baustelle abenteuerliche Bewegungen vollführen. Das preisgekrönte Motiv setzte sich gegen rund 1.500 Bewerbungen durch. Ein Kommentar von Jury-Mitglied Hilkka Zebothsen.

PR-Hackathon: „Die PR steht unter starkem Veränderungsdruck“

Frische Ideen für die PR – das ist das Ziel des ersten PR-Hackathon. Im Februar 2017 kommen in Frankfurt am Main Entwickler, Designer und Kommunikatoren zusammen, um gemeinsam an kreativen Lösungen für die Branche zu tüfteln. In der Jury dabei: Björn Sievers, Tech-Experte und Managing Director bei der Agentur Edelman.ergo. TREIBSTOFF sprach mit ihm über Innovation, junge Talente und seine Erwartungen an den Hackathon. 

1 2 3 4