Beiträge zum Thema Digitalisierung

Recruiting in der PR: „Automatisierung führt zu Bottlenecks“

Die Digitalisierung verändert auch das Recruiting. Werden bald Maschinen über Personaleinstellungen entscheiden? Und wie können Unternehmen Digital Natives bei der Stange halten? TREIBSTOFF sprach mit PR-Headhunter Ulrich Schuhmann über die Suche nach Personal in Zeiten von Arbeit 4.0.

Kongress der Deutschen Fachpresse 2016: Fachmedien in Blau-Grau

Berlin im Mai. Die Sonne scheint in der Hauptstadt. In Laufweite vom Zoologischen Garten treffen sich rund 550 Vertreter der deutschen Fachmedien. Das jährliche Klassentreffen der Branche steht an. Themen, die den Kongress der Deutschen Fachpresse 2016 beherrschen: Digitalisierung, Content Marketing, neue Geschäftsmodelle und Big Data. Und: Blau und Grau.

Contentlieferanten: Eine Geschichte von Vernetzung und Konzentration

Früher war alles einfacher: Viele Lichter erhellten die Landkarte der deutschen Tageszeitungen. Jedes Licht eine unabhängige Vollredaktion, die  den Leser möglichst allumfassend mit Nachrichten, Ratgeberseiten und Geschichten aus der Region versorgte. Doch dann kam das Internet und brachte neue Contentlieferanten auf den Plan. Die Medienlandschaft wurde unübersichtlich, die Orientierung für PR-Schaffende immer schwieriger. Als Beobachter der Medienszene wollen wir diese Entwicklung transparent machen und zeigen, was sie für die PR-Arbeit bedeutet.

Get a Newsroom! Kommunikation braucht ein Zuhause

Klaus-Peter Frahm von news aktuell über die Bedeutung der digitalen Heimat für Medien und Marken. Ein Plädoyer für den Newsroom.

Kindheit 5.0 – Schneller, höher, besser?

WhatsApp, YouTube, SnapChat – Für Jugendliche gehört das Internet ganz selbstverständlich zum Alltag. Und zwar von morgens bis abends. Der Kinder- und Jugendpsychiater Michael Schulte-Markwort beschäftigt sich intensiv mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf Heranwachsende. Er ist sich sicher: Die nächste Generation wird alles besser machen.