Beiträge zum Thema Pressemitteilungen

Beliebsteste Versandzeit für Pressemitteilungen: 10:00 bis 12:00 Uhr

Wann ist die beliebteste Versandzeit für Pressemitteilungen? Antwort: zwischen 10:00 und 12:00 Uhr. Für unsere Reihe „PR-Facts“ haben wir über 80.000 Pressemitteilungen von Unternehmen, Verbänden und staatlichen Stellen auf unserem Presseportal ausgewertet. Untersuchungszeitraum: ein Jahr. 

Sportjournalismus: Exklusive Themen bevorzugt

Für den Sportjournalisten Pit Gottschalk müssen Presseinformationen am besten exklusiv sein. Gerne auch via SMS. Er leitet die Redaktion des Kompetenzzentrums Sport bei der FUNKE Mediengruppe (Reviersport, WAZ, Westfalen Post, Westfälische Rundschau). Im Blitzinterview verrät er uns, wie eine perfekte Meldung aufgebaut ist. In unserer Reihe Wer liest eigentlich Pressemitteilungen fragen wir Journalisten, welche Anforderungen sie an Pressematerial haben. 

Der beliebteste Versandtag für Pressemitteilungen ist Donnerstag

Der Donnerstag ist der beliebteste Versandtag für Pressemitteilungen. Das ergab eine Auswertung von über 80.000 Meldungen von Presseportal.de. Für unsere Reihe “PR-Facts” haben wir die Aussendungen eines kompletten Jahres unter die Lupe genommen. 

Medizinjournalismus: PR-Inhalte bitte inklusive Illustrationen und seriösen Expertentipps

Margit Pratschko leitet das Medizin-Ressort bei der BUNTEN. Sie greift regelmäßig auf gut aufbereitetes PR-Material zu. Aber es sollte optisch ansprechenden Illustrationen oder seriöse Expertentipps beinhalten. Das verriet sie uns im Blitzinterview. In unserer Reihe Wer liest eigentlich Pressemitteilungen fragen wir Journalisten zu Ihrem Arbeitsalltag. Wir wollen wissen, wie sie Themen recherchieren und welche Anforderungen sie an PR-Inhalte haben. 

Blitzinterview mit Marco Krahl: Was erwarten Sie eigentlich von Pressemitteilungen?

In unserer Reihe Wer liest eigentlich Pressemitteilungen fragen wir Journalisten und Influencer, was sie von PR-Material erwarten. In TREIBSTOFF erzählen sie über ihren Arbeitsalltag und beschreiben, welche Anforderungen sie an Pressemitteilungen stellen. Heute im Blitzinterview: Marco Krahl, stellvertretender Chefredakteur von „Men’s Health“ und Redaktionsleiter von „Men’s Health DAD“.

381 Wörter – so lang ist eine Pressemitteilung im Durchschnitt

Wir haben nachgezählt: Die durchschnittliche Länge einer deutschen Pressemitteilung beträgt 381 Wörter. Im Rahmen unserer TREIBSTOFF-Reihe „PR-Facts“ haben wir dieses Mal die Gesamtlänge von über 54.000 Pressemitteilungen ausgewertet. Die Quelle unserer Untersuchung war – wie bereits bei den PR-Facts zu „Headline“ und „Multimedia-Material“ – unser Presseportal.

Blitzinterview: Was erwarten Sie eigentlich von Pressemitteilungen?

Täglich verbreiten wir für unsere Kunden Pressemitteilungen und andere PR-Inhalte: Sei es über das Netzwerk ots oder über die PR-Software zimpel. Doch wie arbeiten die Empfänger mit den Informationen? Was erwarten sie? In unserer neuen Reihe Wer liest eigentlich Pressemitteilungen kommen Journalisten und Influencer aus unterschiedlichsten Mediengattungen zu Wort. Im Blitzinterview wollen wir von ihnen wissen, wie sie mit Pressemeldungen umgehen und welche Anforderungen sie an PR-Content stellen.

Länge der Headline einer Pressemitteilung: 100 Zeichen

Die Headline einer Pressemitteilung ist durchschnittlich 100 Zeichen lang. Hätten Sie’s gewusst? Wir haben zehntausende von Pressemitteilungen, die in Deutschland veröffentlicht wurden, ausgewertet und dabei insbesondere die Überschriften unter die Lupe genommen. Heute starten wir mit unserer neuen TREIBSTOFF-Reihe „PR-Facts„, die auf mehr als 80.000 untersuchten Meldungen basiert. Eine gigantische Datenbasis.

Warum lokale Unternehmen einen Vorsprung in der PR haben

Lokalredakteure sind immer auf der Suche nach Geschichten aus ihrer Region. Warum Unternehmen bei ihrer Pressearbeit auch auf lokales Storytelling setzen sollten, erklärt unser TREIBSTOFF-Gastautor Marcel Mindemann.

1 2 3